Abnehmen auf BDSM-Art?

Nur für Erwachsene – BDSM – Erotik

Bild

Melanie in Murgha

Liebe Leserin, lieber Leser!

Ich bin schon mehrfach gefragt worden, ob man denn tatsächlich auf diese Weise abnehmen kann, wie Melanie dies tut.

Nun: Zum Einen ist diese Story fiktiv; zum Anderen kenne ich jedoch – obwohl meine Erfahrung naturgemäß beschränkt ist – aus meinem Umfeld tatsächlich diese Form des Abnehmens und Gewicht Haltens, und das mit gutem Erfolg.

Melanie findet eine Formel für sich, die auch in der Fortsetzung des Romans, in Melanie II wieder auftauchen wird: „Weniger Fett und weniger Zucker, sowie viel mehr Bewegung. Und – Übergewicht wird hart bestraft!Die Strafe zwingt sie dazu, sich mit dem Thema zu beschäftigen und selbst herauszufinden, was für sie wirkt.

Sind Strafen tatsächlich geeignet, Gewohnheiten zu ändern?

Ja, wenn sie konsequent jedes Mal bei einem Fehlverhalten wirksam werden und schlimm genug sind, durch ihr Unlustgefühl das Lustgefühl der Übertretung zu übertreffen.

Sollte das Verhalten nicht eher durch Motivation und Belohnung gesteuert werden?

Ja, aber…

Menschen nützen die ihnen erreichbaren Annehmlichkeiten stets so weit aus, wie es ihnen nur möglich ist. Es ist somit gar nicht leicht, wirksame Belohnungen zu finden, außer – man verhängt vorher Restriktionen. Wenn man zuerst den Komfort verringert, dann gibt es wieder Belohnungsmöglichkeiten. Aber ist das wirklich besser oder angenehmer, als gezielt zu strafen?

Und auch in meinem Fühlen sind die beiden Aussagen durchaus äquivalent: „Du darfst fernsehen, wenn/weil du xxx erledigt hast.“ und „Du darfst nicht fernsehen, solange/weil du xxx nicht erledigt hast.“

Disziplin und Selbstdisziplin erfordern die Möglichkeit zur Sanktion von Verstößen. Herbert und Melanie bauen in „Melanie muss abnehmen: BDSM – Erziehung und Disziplin“ ein System auf, das Melanie das Erreichen ihres Ziels ermöglicht.

Lesen Sie doch selbst hinein in die von Herbert und Melanie angewandte Methodik:

https://sites.google.com/site/herbertmentor/

Haben Sie andere Erfahrungen?

Beste Grüße

Herbert