Selbsterziehung

Nur für Erwachsene – BDSM – Erotik

Liebe Leserinnen und Leser!

Wann wirkt Strafe abschreckend? Vor allem dann wenn man damit rechnen muss, erwischt zu werden. Wenn niemand weiß, was du Verbotenes tust, ist die Drohung mit Strafe wirkungslos. Wenn du aber streng überwacht wirst und jede Übertretung hart bestraft wird, wirkt diese Gesetzmäßigkeit Wunder.

Am genauesten kann man sich selbst überwachen. Wenn dann noch die Konsequenz aufgebracht wird, dass jeder Verfehlung stets die vorgesehene Strafe folgt …

Im Bereich der Selbstdisziplin kann man jedenfalls selbst „sinnvolle“ Regeln für sich aufstellen, also solche, die einem helfen, die eigenen Ziele zu erreichen. Dadurch ist es psychologisch einfach, den Konnex zwischen Vergehen und Strafe herzustellen:

  • Ich werde schmerzhaft bestraft, weil ich dies oder jenes falsch gemacht habe und dadurch mein eigenes Ziel boykottiere;
  • und NICHT, weil mich jemand ärgern möchte, mein Mentor Freude an meinem Schmerz hat oder irgendein Idiot wieder unsinnige Vorschriften erlassen hat.

Die Schlüsselwörter dabei sind:

  • Eigene Ziele und

  • Konsequenz.

Zu Zielen finden Sie eine ganze Menge im Web (z.B. die SMART Methode – https://de.wikipedia.org/wiki/SMART_(Projektmanagement) ), wobei es ganz wichtig ist,

  • sich (zumindest vorerst) auf wenige und realistisch erreichbare Ziele zu beschränken. Wer 30 Ziele definiert, wird wahrscheinlich keines erreichen. Wer die ganze Welt bekehren/retten/erobern will, hat selten Erfolg;
  • Langfristziele auf Etappenziele herunterzubrechen, z.B.: „Bis nächsten Freitag nehme ich 500 Gramm ab und halte dann mein Gewicht für eine Woche; danach geht es weiter“ ist ein kurzfristiges, messbares ,… Etappenziel, das VIEL erfolgversprechender ist als „Ich werde 12 kg in den nächsten 6 Monaten abnehmen“ ohne weitere Detaillierung.

Über konsequente Selbstdisziplin, viele Strafmöglichkeiten, den Selbstbau von Strafgeräten, Disziplinsoftware,… finden Sie Einiges auf https://sites.google.com/site/herbertmentor

Dicke_finger

Viel Erfolg bei dem Erreichen Ihrer Ziele wünscht

Herbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.